Drei Tage feiern, erleben und genießen

Schlossfest-Startschuss in Pfedelbach

1 von 36
2 von 36
3 von 36
4 von 36
5 von 36
6 von 36
7 von 36
8 von 36
9 von 36
  • schließen

Endlich ist es so weit: Nach drei Jahren öffnete das Pfedelbacher Schlossfest am Freitag seine Pforten.

Ungeduldig stehen die Kinder auf der Bühne des Schlosshofs in Pfedelbach und können es kaum erwarten, bis ihre Lehrerin ihnen das Zeichen gibt, dass es losgeht. Punkt 19 Uhr ist es soweit: Mit einem mitreißenden Lied starten die rund 50 Grundschüler der Pestalozzi-Schule Pfedelbach unter der Leitung von Sabine Bergdolt den Festakt zur Eröffnung des Pfedelbacher Schlossfestes.

Schlossfest-Startschuss in Pfedelbach

Die siebenjährige Pina ist eine der eifrigen Sängerinnen und "ist vom Singen im Chor total begeistert", wie ihre Mutter Marion Blutbacher berichtet. Geprobt wird einmal in der Woche in der 1. Schulstunde. Freiwillig, wie Blutbacher betont. Vom Ergebnis sind die Besucher - darunter zahlreiche Eltern und Familienangehörige - begeistert und spenden reichlich Beifall.

Viel Beifall erntet später auch Liedermacher Eddy Danco mit seinen gefühlvollen Interpretationen von Liedern von Sting, Cindy Lauper oder Hannes Wader, die er an der Gitarre selbst begleitet. Einige Besucher, denen es im Schlossgraben zu voll oder zu laut ist, haben mit Cocktail- oder Weinglas im Schlossinnenhof Platz genommen und lauschen den ruhigen Klängen des Solo-Künstlers. 

Von Nicole Mücke

Mehr zum Thema:

Achtklässler: Pfedelbachs Antwort auf verantwortungslose Raser

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare