Reh gerissen

Schäferhund treibt in Neckarsulm sein Unwesen

+
Symbolbild.
  • schließen

Es soll sich bei dem streunenden Hund definitiv um einen Schäferhund handeln, dessen Herkunft bislang unbekannt ist.

Achtung, Hund! Vermutlich ein dreifarbiger Altdeutscher Schäferhund treibt derzeit im Raum Dahenfeld sein Unwesen. Bislang konnte durch Zeugen beobachtet werden, wie der Hund auf einem Feld bei Dahenfeld ein Reh riss. Zudem soll er bereits mehrere Passanten und Hundebesitzer angegangen haben. Es soll sich bei dem streunenden Hund definitiv um einen Schäferhund handeln, dessen Herkunft bislang unbekannt ist.

Bislang gingen bei der Polizei keine Anzeigen ein. Wer selbst von dem Tier angegriffen wurde, dieses sieht oder Hinweise zu seiner Herkunft machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten Neuenstadt, Telefon 07139/47100, in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema:

Beiss-Attacke: PETA fordert Hunde-Führerschein

Auf Geburtstagsfeier: Zweijähriger von Hund angefallen

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare