Technischer Defekt?

Scheunen- und Wohnhausbrand in Mulfingen

+
Die Flammen griffen auch auf das Wohnhaus über.

Womöglich entflammte eine Sauna das eingelagerte Brennholz.

Zu einem größeren Einsatz musste die Feuerwehren aus Mulfingen und Künzelsau  heute in Mulfingen-Bodenhof ausrücken. Laut Polizei waren die Familienangehörigen eine Hofes damit beschäftigt, Holz zu sägen und in einer Scheune einzulagern. Dabei nahmen sie Brandgeruch aus Richtung einer sich ebenfalls in der Scheune befindlichen Sauna wahr.

Als sie die Tür zur Sauna öffneten - und somit für Sauerstoffzufuhr sorgten - wurden Flammen entfacht, die sich rasch ausbreiteten und nicht mehr eigenständig gelöscht werden konnten. Das Feuer brannte die Scheune komplett nieder und die Flammen griffen auch auf das Wohnhaus über.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist ein technischer Defekt der Sauna nicht auszuschließen. Der angerichtete Sachschaden ist noch nicht bekannt. Das einzig Gute: verletzt wurde niemand.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Schock: Brandalarm in Asylantenheim

Sternhagelvoll: Besoffen hinter dem Steuer

Alle Polizeimeldungen finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare