Keine Verletzten

Der Polizei davon gerast! Wilde Verfolgungsjagd nimmt schnelles Ende

+
In Remshalden wurde eine Polizeikontrolle zur Verfolgungsjagd.
  • schließen

In Remshalden wurde eine Polizeikontrolle zur Verfolgungsjagd.

○ Im Rems-Murr-Kreiss rast in 17-Jähriger der Polizei davon.
○ Drei weitere Personen sitzen im Auto.
○ Polizei ermittelt noch die Umstände.

Was für eine Verfolgungsjagd im Rems-Murr-Kreis! Ein 17-Jähriger rast der Polizei davon - bis es kracht.

Remshalden: Wilde Verfolgungsjagd nimmt schnelles Ende

Was war da denn los? Im Rems-Murr-Kreis wollte die Polizei einen erst 17 Jahre alten Autofahrer kontrollieren. Aber: Als es in Remshalden dazu kommen sollte, gab der Jugendliche Gas! Im Auto waren auch noch drei weitere Insassen. Nach einer wilden Verfolgungsjagd krachte der 17-Jährige letztendlich mit einer Polizeistreife zusammen. 

Wieso er davon fuhr, ist bislang wohl unklar. Immerhin: Verletzt worden sei niemand, teilte das Polizeipräsidium Aalen mit. Der 17-Jährige wurde festgenommen. Mehr Details teilte die Polizei zunächst nicht mit. Die genaueren Umstände würden noch ermittelt, hieß es.

Gruselfund in Remshalden und Familien-Drama in Heilbronn

In Remshalden hat eine Frau menschliche Überreste gefunden. Die Identität der Person ist auch schon geklärt. Nach dem Familien-Drama in Heilbronn rätselt die Polizei weiter über das Motiv. Die Ermittlungen dazu laufen. Wieso hat der Mann auf seine Frau eingestochen?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare