Keine Verletzten

Der Polizei davon gerast! Wilde Verfolgungsjagd nimmt schnelles Ende

In Remshalden wurde eine Polizeikontrolle zur Verfolgungsjagd.
+
In Remshalden wurde eine Polizeikontrolle zur Verfolgungsjagd.
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

In Remshalden wurde eine Polizeikontrolle zur Verfolgungsjagd.

○ Im Rems-Murr-Kreiss rast in 17-Jähriger der Polizei davon.
○ Drei weitere Personen sitzen im Auto.
○ Polizei ermittelt noch die Umstände.

Was für eine Verfolgungsjagd im Rems-Murr-Kreis! Ein 17-Jähriger rast der Polizei davon - bis es kracht.

Remshalden: Wilde Verfolgungsjagd nimmt schnelles Ende

Was war da denn los? Im Rems-Murr-Kreis wollte die Polizei einen erst 17 Jahre alten Autofahrer kontrollieren. Aber: Als es in Remshalden dazu kommen sollte, gab der Jugendliche Gas! Im Auto waren auch noch drei weitere Insassen. Nach einer wilden Verfolgungsjagd krachte der 17-Jährige letztendlich mit einer Polizeistreife zusammen. 

Wieso er davon fuhr, ist bislang wohl unklar. Immerhin: Verletzt worden sei niemand, teilte das Polizeipräsidium Aalen mit. Der 17-Jährige wurde festgenommen. Mehr Details teilte die Polizei zunächst nicht mit. Die genaueren Umstände würden noch ermittelt, hieß es.

Gruselfund in Remshalden und Familien-Drama in Heilbronn

In Remshalden hat eine Frau menschliche Überreste gefunden. Die Identität der Person ist auch schon geklärt. Nach dem Familien-Drama in Heilbronn rätselt die Polizei weiter über das Motiv. Die Ermittlungen dazu laufen. Wieso hat der Mann auf seine Frau eingestochen?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema