Weit kommt eine der beiden nicht...

Nach Zicken-Streit: Auto landet im Straßengraben

Streitschlichtung
  • schließen

Es fängt an mit einem Streit, geht weiter mit Alkohol am Steuer und endet unschön.

Dieser Zicken-Streit ist komplett eskaliert! Am Montagabend gerieten zwei betrunkene Frauen in Neuenstein in einen Streit. Dieser nahm nicht nur einen kuriosen Verlauf - sondern auch kein gutes Ende.

Gegen etwa 19 Uhr wurde der Öhringer Polizei die Auseinandersetzung gemeldet. Im Bereich Neuenstein-Stolzeneck entlang der Kreisstraße auf einem Feldweg gerieten die beiden Frauen wohl aneinander. Als der Streit endete, setzte sich eine der Frauen vermutlich hinter das Steuer ihres Autos und fuhr in Richtung Kirchensall weiter - mit Alkohol im Blut.

Fatal! Denn: Weit kam sie nicht... Ihr Auto wurde im Straßengraben entdeckt. Eine der Damen stand neben dem Wagen, eine andere ging zu Fuß in Richtung Großhirschbach. Bereits im Vorfeld hatten Zeugen beobachtet, wer den Wagen gefahren hatte. Die am Fahrzeug stehende Frau musste eine Blutprobe abgeben.

Mehr zum Thema:

Aggressiv: Betrunkener randaliert auf Künzelsauer Stadtfest

Suff-Fahrer lallt die Polizei an: Und das mittags!

Unfassbar: Steinplatte auf Menschen geworfen

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare