Er schleuderte 25 Meter weit

Radfahrer bei Unfall schwer am Kopf verletzt - Verursacher lässt ihn einfach liegen

+
Symbolbild.
  • schließen

Der 47-Jährige wurde vermutlich von einem Transporter erfasst und durch die Luft geschleudert.

Ein 47-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall nahe Winzerhausen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Unfallverursacher einfach weiter, ohne sich um den hilflosen Mann zu kümmern. 

Unfall im Kreis Ludwigsburg: Radfahrer schleudert 25 Meter weit

Der Radfahrer, der ohne Helm und Licht unterwegs war, sei am Donnerstagabend vermutlich auf dem Grünstreifen von einem Transporter erfasst worden. Der Radler wurde etwa 25 Meter durch die Luft geschleudert und blieb mit schweren Kopfverletzungen auf der Fahrbahn liegen. 

Sein Rad wurde in zwei Teile zerrissen und in eine Wiese geschleudert. Der Mann kam mit Blaulicht ins Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Auch interessant

Schwerer Unfall: Lkw-Fahrer auf der A6 lebensgefährlich verletzt

Horror-Unfall: Ein Toter auf der B293 bei Schwaigern

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare