3 Schwerverletzte

Auto will Motorroller ausweichen – und kracht in den Gegenverkehr

+
(Symbolbild)
  • schließen

Ein Moment der Unaufmerksamkeit führte zu einem schlimmen Unfall bei Urphar.

Vermutlich Unachtsamkeit hat einen schweren Unfall auf der L2310 von Urphar in Richtung Autobahn ausgelöst. So erkannte ein 48-Jähriger nach Angaben der Polizei offenbar einen vor ihm fahrenden Motorroller zu spät. Er wich nach links aus – und krachte in einen entgegenkommenden Toyota. Sowohl der 48-Jährige, als auch die beiden Insassen des entgegenkommenden Fahrzeugs wurden schwer verletzt.

Weitere Polizeimeldungen

Tragischer Unfall auf A81: Mann verbrennt in seinem Fahrzeug

Kurios: Junger Mann springt durch Seitenfenster aus fahrendem Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare