Beim Abbiegen

Tragisch! Motorradfahrer übersehen und tödlich verletzt

+
Bei einem Unfall in Großerlach wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.
  • schließen

Der 32-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Noch an der Unfallstelle erlag ein 32-jähriger Motorradfahrer seinen Verletzungen, nachdem er in Großerlach von einem Auto erfasst wurde. Die 51-jährige Fahrerin und ihre 15-jährige Begleitung wurden leicht verletzt.

Die Frau war von Schwäbisch Hall her auf der B14 unterwegs. Am Ortsbeginn von Großerlach wollte sie nach links in die Liemersbacher Straße einbiegen und übersah hierbei das ihr entgegenkommenden Motorrad. Die Polizei musste die Strecke während der Bergung komplett sperren. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Gutachter eingeschaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare