Kollision bei Löwenstein

Unfall auf der B39 - Motorradfahrer nach Crash mit Auto schwer verletzt

+
  • schließen

Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag auf der B39. Beteiligt waren ein Motorrad und ein Auto. 

Ein schlimmer Unfall hat sich am Freitagmorgen auf der B39 ereignet. Wie die Polizei mitteilte, wurde auf Höhe von Löwenstein-Hößlinsülz ein Motorradfahrer schwer verletzt, er war mit einem Auto im Kreuzungsbereich kollidiert. Über den genauen Unfallhergang war am Morgen noch nichts bekannt. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Zunächst hatte die Polizei eine Vollsperrung gemeldet. 

In der Region häufen sich aktuell Motorradunfälle. So wurde unter anderem in Nordheim ein 16-jähriger Kradfahrer von einem Sattelzug übersehen und schwer verletzt. Bei Neuenstein stürzte eine Bikerin bei einem missglückten Bremsmanöver.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare