Hoher Sachschaden

Vorfahrt beachtet und dann passiert ein Missgeschick

+
Vorfahrt beachtet und trotzdem kracht es. (Symbolbild)
  • schließen

Ein hoher Schaden entstand bei einem Unfall in Bretzfeld. Ein Golf rollte auf eine Kreuzung und ein Lkw krachte in den Pkw.

Aufgepasst und trotzdem kracht es: Am Donnerstagabend fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Golf in Bretzfeld-Schwabbach auf der Schwabenstraße. An der Kreuzung zur Stuttgarter Straße hielt sie an, da die Ampelanlage aus war.

Unfall: Golf rollt langsam auf die Kreuzung als Lkw kommt

Das Verkehrsschild Vorfahrt gewähren beachtete sie auch: Langsam fuhr sie vor, bis sie in die Stuttgarter Straße sehen konnte. Nach einem Blick nach links und nach rechts rollte sie weiter in die Kreuzung und bemerkte, dass von links aus Richtung Hölzern ein Lkw kam. 

Lesen Sie auch: Mehrere Kilo Drogen in Bad Mergentheim gefunden

Der Sachschaden des Unfalls ist beim Golf und beim Lkw sehr hoch

Einen Zusammenstoß konnte sie nicht mehr verhindern, trotz Vollbremsung! Bei dem Unfall wurde zwar niemand verletzt, aber an dem Lkw entstand ein Sachschaden von mindestens 5.000 Euro. Beim Golf lag der Schaden mit 10.000 Euro deutlich höher.

Hier gibt es Tipps: Damit die Wohnung auch im Sommer vor Einbrechern sicher ist

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare