Schwerer Unfall

Mann verliert Kontrolle über Fahrzeug und knallt gegen Ampelmast

+
Das Auto prallte gegen einen Ampelmast
  • schließen

Der 51-jährige war vermutlich zu schnell unterwegs. Bei dem Unfall wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Am Sonntagabend gegen 21.35 Uhr ereignete sich von Beilstein kommend in Richtung Ilsfeld ein schwerer Unfall. Kurz vor der Abzweigung nach Abstetter Hof verlor ein 51-Jähriger die Kontrolle über sein Auto, schleuderte frontal auf eine Verkehrsinsel und mit der Fahrerseite gegen einen massiven Ampelmast.

Dort verkeilte sich das Fahrzeug und drehte sich quer zur eigentlichen Fahrtrichtung. Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt. Die Polizei vermutet, dass er zu schnell unterwegs war und zudem unter Alkoholeinfluss stand. Die Strecke war in der Nacht für rund drei Stunden gesperrt.

Bilder zum schweren Unfall auf der L 1111 - Auto prallt gegen Ampelmast

Auch interessant

Mann von Fußballfans bedroht: Unfassbarer Vorfall in Schwaigern

Feuer: Geparktes Auto steht in Künzelsau plötzlich in Flammen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare