In der Nähe des Stuttgarter Flughafens

Mann will Anhänger-Ladung sichern und wird lebensgefährlich verletzt

+
Auf der Autobahn 8 ist ein Mann am Fahrbahnrand von einem Taxi erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.
  • schließen

Auf der Autobahn 8 ist ein Mann am Fahrbahnrand von einem Taxi erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend auf der A8 im Ausfahrtsbereich der Anschlussstelle Stuttgart-Flughafen/Messe in Fahrtrichtung München. Der 61 Jahre alte Fahrer eines BMW hielt auf dem rechten Fahrstreifen der parallel zur Autobahn verlaufenden Überleitung in Richtung Flughafen/Messe an, um die Ladung seines Pkw-Anhängers zu sichern. 

Dazu stieg der 32 Jahre alte Beifahrer aus und begab sich zum Heck des Gespanns. Ein ebenfalls auf der Überleitung fahrendes Taxi erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das stehende Gespann auf. Der 32-Jährige  wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der 66-jährige Taxifahrer wurde leicht verletzt. 

Auch interessant

Sprinter missachtet rote Ampel: Frontalcrash mit zwei Verletzten

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare