Streit eskaliert

Schlägerei bei Hallenturnier in Bad Rappenau! Zwei Personen verletzt

+
(Symbolbild)
  • schließen

Plötzlich fliegt nicht mehr der Ball durch die Halle, sondern Fäuste.

Hier ist die Situation komplett eskaliert: Beim Hallenfußball in Bad Rappenau flogen am Samstag die Fäuste! Auslöser war ein Streit zwischen Zuschauer und einer teilnehmenden Mannschaft. In der Folge wurde es auch handgreiflich, insgesamt 50 Personen sollen beteiligt gewesen sein. 

Zwei Menschen wurden durch Schläge ins Gesicht verletzt, eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde laut "stimme.de" erstattet. Die hinzugerufene Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Auch interessant

Aufregung: Wildsau in Lauffen außer Rand und Band

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare