Unfall in Schwaigern

Auto in Flammen, vom Fahrer fehlt jede Spur

+
In Schwaigern brannte am Morgen ein Auto.
  • schließen

Der Unfallverursacher flüchtete.

Am Morgen um kurz vor 6 Uhr meldete die Polizei ein brennendes Fahrzeug in Schwaigern. Das Auto war auf Höhe des Freibads von der Fahrbahn abgekommen, gegen eine Leitplanke geknallt und hatte Feuer gefangen. Der Fahrer muss sich nach dem Unfall aus dem Staub gemacht haben, von ihm fehlte beim Eintreffen der Rettungskräfte jede Spur. 

Auch interessant

Essen auf Herd vergessen! Feuerwehr rückt an, kann aber schnell Entwarnung geben

Großeinsatz: 500.000 Euro Schaden nach Brand in Heilbronner Dönerbude

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare