B293 am Sonntag lange gesperrt

Frontalcrash bei Schwaigern - drei Personen schwer verletzt

+
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich auf der B293 ereignet. 
  • schließen

Ein Fahrzeug kommt bei Schwaigern auf die Gegenfahrbahn und stößt dort mit einem anderen Auto zusammen. 

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag gegen 17.45 Uhr auf der B293 nahe Schwaigern. Ein 30-Jähriger war mit seinem Ford aus Richtung Eppingen unterwegs, als er unvermittelt aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Hier prallte er frontal mit einem entgegenkommenden Audi zusammen.

Eine hinter dem Audi fahrende Frau versuchte noch auszuweichen und geriet dadurch mit ihrem Fahrzeug in den Straßengraben. Sowohl der Ford-Fahrer, als auch Fahrer und Beifahrer des Audis wurden bei dem Unfall schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die B293 musste für längere Zeit gesperrt werden.

Auch interessant

Tödlicher Unfall bei Sachsenheim: Flüchtiger Autofahrer stellt sich

Unfall auf A81: BMW kracht in Pannenfahrzeug

Diebes-Trio mit seltsamem Trick? 20-Jähriger brutal ausgeraubt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare