Lokal verwüstet

Musikwunsch nicht erfüllt - plötzlich eskaliert die Situation

+
  • schließen

Ein 40-Jähriger hat in einer Gaststätte für mächtig Ärger gesorgt. Auslöser war ein Musikwunsch, der nicht erfüllt wurde.

Ein nicht erfüllter Musikwunsch sorgte am Montag gegen 23 Uhr in Schwäbisch Hall für mächtig Ärger in einem Lokal. Zunächst war die Auseinandersetzung noch verbal, dann aber schlug plötzlich ein 40-jähriger Gast auf einen weiteren Gast und den Betreiber der Gaststätte ein, wie die Polizei berichtet. 

Dabei durschlug der Gast auch beinahe eine Wand. Als er Mann dann des Lokals verwiesen werden sollte, warf er noch Stühle um und zertrümmerte Flaschen auf dem Boden. Die eingesetzte Polizei führten einen Atemalkoholtest bei dem hitzköpfigen Musikfan durch. Dieser ergab einen Wert von über 2 Promille. Ihm droht nun ein Strafverfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare