Frontalunfall

18-Jähriger will Lkws überholen – am Ende liegen zwei Autos auf dem Dach

+
(Symbolbild)
  • schließen

Der junge Fahrer übersah beim Überholen den Gegenverkehr. Es kam zum Frontalcrash.

Auf der L1060 zwischen Vellberg und Sulzdorf ereignete sich am Dienstag gegen 6:15 Uhr auf Höhe Dörrenzimmern ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger wollte hier zwei Lastwagen überholen. Dabei übersah er allerdings ein entgegenkommendes Fahrzeug. 

Auf Höhe des vorderen Lkws kam es zum Frontalunfall. Dabei wurden beide Autos abgedrängt. Der 18-Jährige stieß gegen den Lkw und blieb dann auf dem Dach neben der Straße liegen. Der Lastwagen wurde in ein Feld abgedrängt. Auch der Wagen des 27-jährigen Unfallgegners überschlug sich ebenfalls und landete auf dem Dach.

Die beiden Fahrer wurden bei den Unfall schwer verletzt, die Mitfahrer des 27-Jährigen mussten ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei mitteilte. 

Auch interessant

Betrunken: Autodieb richtet Chaos an - dann macht er etwas Kurioses

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare