Täter geschnappt

Mann attackiert Polizisten - drei Verletzte!

+
Symbolbild

Ein alkoholisierter Mann hat in Öhringen drei Polizisten verletzt. 

So geht es nicht! Ein alkoholisierter Mann hat sich in Öhringen in der Nacht zum Dienstag eine Auseinandersetzung mit Polizisten geliefert. Dabei wurden drei Beamte leicht verletzt. Vorher waren die Polizisten in ein Wettbüro gerufen worden, weil der Unruhestifter dort einen Gast und Mitarbeiter angepöbelt hatte. Als die Polizei eintraf, versuchte sich der Mann aus dem Staub zu machen - aber keine Chance: Bei einer Personenkontrolle wurde der Mann aufgegriffen.  

Öhringen: Polizei stellt flüchtenden Täter

Aufgeben wollte er da aber immer noch nicht: Zuerst beleidigte er die Beamten munter weiter, dann wurde er auch noch handgreiflich. Nur mit vereinten Kräften und viel Mühe konnten die Polizisten ihn erst ins Auto und dann zur Wache bringen. Beruhigt hatte er sich dann aber immer noch nicht: Beim Aussteigen trat er erneut in Richtung der Polizisten. Nachdem er dann die Nacht in der Zelle zum Ausnüchtern nutzen durfte, wartet nun eine Anzeige auf den Mann.

Mehr Polizei-News

Tulpe abgebrochen! BUGA-Zwerg Karl wieder einmal beschädigt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare