Fahrfehler beim Spurwechsel

A81: Missglückter Spurwechsel löst heftigen Unfall mit drei Verletzten aus

+
Auf der A81 Zwischen Untergruppenbach und Weinsberg gab es einen schweren Verkehrsunfall.
  • schließen

Auf der A81 bei Untergruppenbach gab es einen Verkehrsunfall. Drei Personen wurden hierbei verletzt.

Am Montagabend gab es auf der A81 zwischen Untergruppenbach und Weinsberg einen schlimmen Unfall. Gegen 21.25 Uhr befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Opel die Strecke, wollte hierbei die Fahrspur nach links wechseln - und übersah das Auto eines 29-Jährigen! Dieser musste ausweichen und geriet dadurch ins Schleudern. Beide Fahrzeuge kollidierten.

Der Opel wurde durch die Wucht des Aufpralles in eine Schutzplanke geschleudert und von dort über alle drei Fahrstreifen gegen die Mittelschutzwand. Anschließend kam er auf dem mittleren und linken Fahrstreifen zum Stehen. Das zweite Unfallfahrzeug schleuderte ebenfalls in die Schutzplanke. Es kam zirka 250 Meter nach dem Crash zum Stillstand. 

Bilder zum heftigen Unfall auf der A81

Schlimm: kurz darauf fuhr noch ein 58-Jähriger in den Opel. Alle drei Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt und wurden zur Untersuchung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Autobahn war zur Unfallaufnahme bis 23.50 Uhr teilweise gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare