Einfach übersehen

Ungebremst! Mann und Kind bei Auffahrunfall schwer verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

Eine 82-jährige Frau fährt ungebremst auf eine Zugmaschine auf. Dabei werden auch ein Mann und ein 11-jähriges Kind schwer verletzt.

Bei einem Unfall zwischen Bretzfeld-Adolzfurt und Pfedelbach-Windischenbach sind am Freitagabend ein 11-jähriges Kind und ein 46-Jähriger schwer verletzt sowie eine 82-Jährige leicht verletzt worden. Die Frau war gegen 18.20 Uhr mit ihrem Peugeot in Richtung Windischenbach unterwegs. Hierbei übersah sie eine vor ihr fahrende Zugmaschine und fuhr nahezu ungebremst auf deren Gitterbox auf. Der Peugeot wurde daraufhin nach rechts abgewiesen und prallte gegen einen Baum. 

Das landwirtschaftliche Fahrzeug des 46-Jährigen stürzte auf die Fahrerseite und blieb im Grünstreifen liegen. Das mitfahrende Mädchen wurde aus der Landmaschine geschleudert. Ein Rettungswagen brachte beide schwer verletzten Personen in Krankenhäuser. Die 82-Jährige war leicht verletzt und wurde ebenfalls vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch umherfliegende Teile wurde auch das entgegenkommende Motorrad eines 45-Jährigen leicht beschädigt. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Auch interessant:

Eskaliert! Duo mit Schlange in Fast Food-Restaurant

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare