3500 Euro Schaden

Unfall in Öhringen! Jugendlicher schwer verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

In Öhringen wurde ein 16-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt.

Schlimmer Unfall in Öhringen! Kurz vor 8.00 Uhr wurde am Mittwochmorgen ein 16-jähriger Motorradfahrer möglicherweise schwer verletzt. Die Fahrerin eines BMW war auf dem Nussbaumweg unterwegs und wollte nach links in die Panoramastraße einbiegen. Hierbei übersah die 37-Jährige den Motorradfahrer, der unmittelbar hinter einem Auto fuhr. Der 16-Jährige krachte mit seiner Maschine frontal in das abbiegende Fahrzeug und musste anschließend ins Krankenhaus eingeliefert werden. 

Nach dem Unfall kam es zu Beeinträchtigungen, da Busse nicht an der Unfallstelle vorbeifahren konnten. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3500 Euro geschätzt.

Mehr Polizei-News

Heilbronner Unfallstatistik: Weniger Unfälle, aber mehr Tote

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare