Strecke muss gesperrt werden

Schlimmer Unfall auf der L1045 - zwei Schwerverletzte!

+
Symbolbild
  • schließen

Ein schwerer Unfall auf der L1045 sorgt am Dienstagvormittag zu einer halbseitigen Sperrung.

Großes Pech hatte am Dienstag um 9.30 Uhr ein 46-jähriger Opelfahrer auf der Künzelsauerstraße in Ingelfingen. Der Mann bog von der Goethestraße nach rechts auf die L 1045 ab. Kurz darauf kam ihm auf seiner Fahrspur der Audi eines 31-Jährigen entgegen. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der Opel in den Einmündungsbereich zurück geschoben wurde. 

Unfall auf L1045: Schwere Verletzungen bei beiden Unfallbeteiligten

Der 46-Jährige und der 31-Jährige wurden beide schwer verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Die Strecke zwischen Ingelfingen und Criesbach war während der Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare