Am Auto entstand Totalschaden

Unfall: 18-Jähriger kracht in Leitplanke

+
Die Leitplanke wurde auf einer Länge von 30 Metern beschädigt.
  • schließen

Bei dem Crash riss der junge Mann 19 Pfosten heraus.

Der Aufprall muss schon sehr heftig gewesen sein, als ein 18-jähriger Golf-Fahrer am Freitagabend in die Leitplanke im Bereich der Auerbacher Talbrücke bei Elztal in der Nähe von Mosbach gekracht ist. Der junge Mann kam aus Richtung Elztal-Auerbach und fuhr vermutlich deutlich zu schnell von der B292 quer über die B27 in die erst vor Kurzem fertiggestellte Leitplanke.

Unfall auf B27 bei Mosbach: 30-Meter-Schaden an Leitplanke 

Die Leitplanke wurde durch den Crash auf einer Länge von 30 Metern so stark beschädigt, dass mehr als 19 Pfosten herausgerissen wurden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 15.000 Euro. Am Fahrzeug des Fahranfängers entstand Totalschaden von 5.000 Euro. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Auch interessant

Pfui: Exhibitionist belästigt junge Frau in Stadtbahn

Nach Messer-Attacke in Bretten: Bundespolizei kann Täter identifizieren

Blinde Zerstörungswut: Unbekannte randalieren auf Reiterhof

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare