Vollbremsung um Zusammenstoß zu vermeiden

Rollerfahrer rutscht nach Sturz in Pkw - schwer verletzt

+
Symbolbild.
  • schließen

Die Fahrerin des Autos hatte den Mann beim Abbiegen übersehen.

+++ Update, 15. Juni +++

Ein Rollerfahrer zog sich bei dem Zusammenstoß mit einem Pkw am Freitagnachmittag schwere Verletzungen zu. Die B292 musste bei Boxberg in Richtung Schwaigern während der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Eine 42-Jährige war mit ihrem Pkw aus Richtung Kurpfalzstraße unterwegs und wollte auf die B292 in Richtung Schweigern einbiegen. Sie musste zunächst verkehrsbedingt anhalten, da sich von links ein Fahrzeug näherte.

Unfall in Boxberg: Rollerfahrer schwer verletzt

Als dieses Fahrzeug nach links abbog, fuhr die 42-Jährige los. Dabei übersah sie jedoch den von links hinter dem einbiegenden Fahrzeug kommenden 57 jährigen Rollerfahrer.

Dieser versuchte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß zu verhindern, stürzte dabei jedoch. Der Roller und der 57-Jährige rutschen beide in den Pkw der 42-jährigen. Der Rollerfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

+++ Ursprungsmeldung, 14. Juni +++

In Boxberg gabe es einen schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen der Polizei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Zweiradfahrer. Passiert ist das ganze am Ortseingang von Boxberg aus Schweigern kommend. Beim Unfall wurde eine Person schwer verletzt.

Mehr Polizeimeldungen

VW Passat stark beschädigt: Autofahrer setzt Belohnung aus

Personenkontrolle eskaliert: Polizist wird verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare