Schlag gegen Tuner

Polizei zieht getunten BMW aus dem Verkehr

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Fahrer des Wagens war sich keiner Schuld bewusst.

Tiefer, breiter, verbotener: Nach diesem Motto fiel der Polizei in der Odenwaldstraße in Mosbach ein stark umgebauter BMW auf. Das extrem tief liegende Fahrzeug mit Rundum-Spoilerlippensatz wies zudem grüne Scheinwerfer im Frontbereich auf. Bei der darauf folgenden Verkehrskontrolle händigte der 34-Jährige Fahrer sämtliche Papiere über verbaute Tuningelemente aus. Das eine Kombination mehrerer zulässiger Teile jedoch wiederum unzulässig sind, war ihm angeblich nicht bekannt. 

Getunter BMW in Mosbach: Betriebserlaubnis erloschen

Auf Grund der zu geringen Bodenfreiheit konnte das Fahrzeug nicht mal mehr schadlos über einen abgesenkten Bordstein fahren. Das Ergebnis: Die Betriebserlaubnis des getunten BMW war erloschen.

Mehr Polizeimeldungen gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare