Kleintransporter rammt Gespann

Wieder Unfall auf A6 - Baby unter Verletzten

+
Erneut kam es auf der A6 zwischen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau zu einem schweren Unfall.
  • schließen

Ein Kleintransporter übersieht einen Pkw mit Anhänger und kracht mit hohem Tempo in ihn.

Die A6 bleibt weiter ein Unfallschwerpunkt. Ein Kleintransporter hat bei Bad Rappenau ein Auto mit einem Anhänger gerammt und dabei drei Menschen leicht verletzt, darunter ein Baby. 

Wie ein Sprecher der Polizei in Heilbronn mitteilte, war der Kleintransporter am Mittwochmorgen auf das Gespann aufgefahren, als dieses einen Lastwagen überholen wollte. Die A6 war für die Dauer der Bergungsarbeiten zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau knapp zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich auf bis zu acht Kilometern Länge.

Auch Interessant

Schlimmer Unfall auf A6: Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare