Zeugen gesucht

Unfassbar! Handfester Streit auf Spielplatz, Kind fällt runter

+
Auf einem Kinderspielplatz in Sindelfingen gab es einen handfesten Streit. (Symbolbild)
  • schließen

Auf einem Kinderspielplatz eskaliert die Situation. Eine 60-Jährige geht in Sindelfingen eine junge Mutter an.

Unfassbarer Streit auf einem Kinderspielplatz in einem Wohngebiet in Sindelfingen! Dort wurde am Dienstag eine 31 Jahre alte Mutter eines Kindes zunächst beleidigt und dann durch Schläge leicht verletzt. Aber wieso? Die Frau war mit einer Begleiterin und ihrem Kind auf dem Spielplatz. Dann sprach plötzlich eine etwa 60 Jahre alte Frau das spielende Kind der 31-Jährigen an. Geht natürlich nicht - und so sah das auch die Mutter. Aber: Als die Mutter die Frau bat dies zu unterlassen, kam es zu der handfesten Auseinandersetzung. 

Seniorin zieht Mutter an den Haaren, Kind fällt runter

Die unbekannte Frau beleidigte die 31-Jährige und ihre Begleiterin zunächst, doch dabei blieb es nicht. Die Täterin zog an den Haaren ihrer Kontrahentin und schlug ihr ins Gesicht. Als wäre das nicht schon schlimm genug, kam es noch dicker! Die 31 Jahre alte Frau hielt zu diesem Zeitpunkt ihr Kind auf dem Arm. Darauf nahm die Seniorin keine Rücksicht und das Kind rutschte aus dem Griff der Mutter heraus, stürzte zu Boden. Immerhin: Das Kind wurde dabei nicht verletzt. 

Polizei sucht Zeugen zu Streit auf Spielplatz

Die Täterin flüchtete im Anschluss. Sie ist etwa 60 Jahre alt, circa 170 cm groß und hat grau-braune kurze Haare. Sie war mit einer grünen Daunenjacke und einer blauen Jeanshose bekleidet. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Täterin geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Tel.: 07031/697-0, in Verbindung zu setzen.

Mehr Polizei-News

Betrunkener belästigt mehrere Frauen - doch damit nicht genug

Irrer beschmipft Fahrer - und leckt Autoscheiben ab

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare