Der Streithahn wird bereits gesucht

Mann randaliert auf Hochzeit - als die Polizei eintrifft dreht er völlig durch

+
Der Mann drehte völlig durch und zeigte die Zähne.
  • schließen

Der Streithahn auf der Hochzeit in Schwaigern ist kaum zu bändigen.

Dieser Rüpel war in der vergangenen Nacht kaum in die Schranken zu weisen: Zuerst fing der 32-jährige Störenfried auf einer Hochzeit im Blumenweg in Schwaigern Streit mit anderen Festgästen an. Als dann gegen 0.40 Uhr die Polizei eintraf, ging der Wahnsinn erst richtig los!

Die Beamten fanden eine große Rangelei vor, für die der 32-Jährige offenbar verantwortlich war. Als der Streithahn die Polizei erkannte, rannte er in Richtung der Toiletten des Festsaales und versuchte, sich einzuschließen. Den Beamten gelang es jedoch, die Toilettentür aufzudrücken. Sogleich ging der Mann auf die Polizisten los. Diese konnten ihn zunächst zu Boden bringen und ihm Handschellen anlegen. Nachdem der Rabauke schließlich ins Freie gebracht wurde, versuchte er, sich erneut aus seiner Lage zu befreien und begann sich erneut heftig zu wehren.

Randale: Aggressiver Mann beißt Polizisten

Und dann eskalierte die Situation völlig: Hierbei biss er einem der Beamten in den Oberschenkel. Beide Beamte wurden bei dem Einsatz leicht verletzt. Bei der näheren Überprüfung des 32-jährigen wurde zudem festgestellt, dass er von der Staatsanwaltschaft gesucht wird und noch eine Geldstrafe zu bezahlen hatte. Jetzt kommen aber wohl noch weitere Strafen dazu.

Weitere Polizei-News

Schlimmer Unfall: Jugendlicher schwer verletzt

Feuerwehr im Großeinsatz: Wohnung brennt völlig aus

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare