Hinweise gesucht

Polizei findet ein Fahrrad - was dann passiert, ist ein mega kurioser Zufall

+
Symbolbild
  • schließen

In Schwaigern findet die Polizei ein nicht abgeschlossenes Fahrrad. Dann nimmt die Geschichte einen kuriosen Lauf...

Das war ein seltsamer Fund! Polizisten sahen am Montag ein Fahrrad ohne Schloss an einer Hauswand in der Bachstraße in Schwaigern. Im Rahmen der Eigentumssicherung wollten die Beamten das Fahrrad zusammen mit einem hinzu gezogenen Mitarbeiter des Bauhofs in ein Fahrzeug einladen, als ein Mann kam und erklärte, er sei der Besitzer. Aber: Stimmte das? Ja, aber die Geschichte ist mega kurios.

Wie sich herausstellte, war der 62-Jährige gegen 11.30 Uhr in einem großen Einkaufszentrum in der Heilbronner Straße, um einen Kaffee zu trinken. Sein Fahrrad stellte er neben dem Eingang unverschlossen ab. Da sei ihm ein Mann aufgefallen, der an der Information des Discounters einen sehr lautstarken Auftritt hatte. Nach der Diskussion ging der Unbekannte nach draußen, schaute sich das Fahrrad des 62-Jährigen an und sah, dass dieses nicht abgeschlossen war. Kurzerhand setzte er sich darauf und radelte davon. 

Rad-Besitzer verletzt sich bei der Verfolgung

Der Besitzer rannte dem Dieb noch nach, stürzte aber und verletzte sich dabei auch noch. Ein Zeuge hatte noch gesagt: "Dem fahren wir nach" und verfolgte den Täter mit dem Auto, zusammen mit dem Bestohlenen. Die Verfolgung scheiterte jedoch aufgrund einer geschlossenen Bahnschranke. Wahrscheinlich wurde dem Flüchtenden dann das auffällig rot-weiße Fahrrad zu "heiß" und er stellte es in der Bachstraße an die Hauswand. Der Bestohlene ging erst einmal zu einem Arzt und ließ sich versorgen, danach traf er die Polizei zufällig mit seinem Fahrrad an. 

Polizei sucht den Fahrraddieb

Der Täter wird beschrieben als 35 bis 40 Jahre alter, 1,80 bis 1,85 Meter großer und über 90 Kilogramm schwerer Mann mit kurzen braunen Haaren. Bekleidet war er bei der Tat mit einem grünen T-Shirt und Jeans. Er führte einen Rucksack bei sich. Hinweise auf den Dieb gehen an den Polizeiposten Leintal, Telefon 07138 810630.

Mehr Polizei-News

In Künzelsau: Mann feuert mit Pistole auf Balkon herum

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare