Dreiste Aktion!

Taxifahrer bekommt Auto direkt vor der Nase geklaut

+
Weil er den Schlüssel hat stecken lassen, musste ein Taxifahrer in Schwäbisch Hall mit ansehen, wie ihm sein Taxi gestohlen wurde.
  • schließen

Wirklich weit kam der dreiste Dieb mit dem Auto nicht. 

Ein Taxi-Fahrer in Schwäbisch Hall traute vermutlich seinen Augen nicht, als ihm am frühen Donnerstagmorgen gegen 2.30 Uhr sein Fahrzeug direkt vor der Nase geklaut wurde. 

Der Mann wartete laut Polizei vor einer Gaststätte am Hafenmarkt. Um sich kurz die Beine zu vertreten, war er ausgestiegen – allerdings ließ er den Schlüssel dabei stecken. Ein fataler Fehler. Denn plötzlich kam ein etwa 25-jähriger Mann aus der Gaststätte in Schwäbisch Hall, setzte sich frech ans Steuer und fuhr einfach davon! 

Fahrer findet sein Auto kurze Zeit später

Der Taxifahrer machte sich auf die Suche und fand kurze Zeit später sein Fahrzeug wenige Straßenzüge weiter unbeschädigt wieder auf. Die Polizei Schwäbisch Hall hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auch interessant

Zeugen gesucht: Dreiste Unfallflucht in Bad Friedrichshall

Alle Polizei-News gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare