Auf der L1020

Motorrad-Unfall bei Rinderfeld! Zwei Personen schwer verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

Das schöne Wetter zieht wieder jede Menge Motorradfahrer auf die Straßen. Nicht für alle endet der Wochenendausflug gut.

Am Samstag gegen 14.22 Uhr, fuhr ein 50-jähriger mit seinem Ackerschlepper an dem eine Sämaschine angehängt war, die L1020 von Rinderfeld in Richtung Wildentierbach. Kurz vor der Einmündung nach Dunzendorf blinkte er und wollte links in ein Ackerfeld einfahren. 

Rinderfeld: Motorradfahrer bauen Unfall trotz Vollbremsung

Dann passierte es! Zum gleichen Zeitpunkt wollten zwei Motorräder den Schlepper überholen. Der vorausfahrende, ein 58-jähriger befand sich mit seiner Harley-Davidson bereits auf der linken Fahrbahnseite. Als er sah, dass der Ackerschlepper abbiegen wollte, brach er den Überholvorgang ab. Aber: Hinter ihm bemerkte das eine 52-jährige Triumpf-Lenkerin zu spät. Sie fuhr auf die Harley-Davidson auf - trotz Vollbremsung. Beide Kradfahrer kamen zu Fall und verletzten sich schwer.

Mehr Polizei-News 

A81 gesperrt! Rund 400 Einsatzkräfte proben den Ernstfall

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare