Keine Verletzten

Wilder Westen bei Bretzfeld! Planwagen rast durch den Ort

+
Symbolbild
  • schließen

Ein Planwagen unterwegs in Bretzfeld - nur die Pferde wollten nicht so ganz mitspielen. So nahm das Desaster seinen Lauf!

"Im Planwagen vor mir fährt ein..." Michael "Bully" Herbig und Sascha sangen einmal zusammen diesen Song und hatten eine Menge Spaß. Anders erging es in der Realität nun einem 59-Jährigen und seiner Frau... Zwei Pferde mitsamt einem Planwagen machten sich am Sonntagabend bei Bretzfeld selbstständig. Der 59-Jähriger und seine Ehefrau waren mit zwei Pferden und einem Planwagen von Siebeneich in Richtung Bitzfeld unterwegs, als eines der Pferde auf dem Asphalt ausrutschte und stürzte. 

Der Kutschenführer und seine Frau stiegen daraufhin ab, um nach dem Pferd zu sehen. In diesem Moment stand das Tier aber wieder auf und beide Pferde setzten sich in Bewegung. Ohne Kutscher waren die Pferde dann mit dem Planwagen in der Schmalbachstraße unterwegs und beschädigten auf ihrem "Trip" drei Fahrzeuge. Einen entgegen kommenden, einen geparkten sowie einen PKW dessen Fahrer das Gespann ausbremsen wollte. Dabei blieben glücklicherweise Mensch und Tier unverletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 5.000 Euro geschätzt.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Heftiges Unwetter! Feuerwehr in der Region im Einsatz

Zwei Verletzte: Zug rast in Traktor-Gespann

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare