Mit Auto zusammengeprallt

Zwei Personen verletzt: Lkw kippt nach Crash in Graben

+
Symbolbild.
  • schließen

Rund um den Unfallort muss mit Behinderungen gerechnet werden. 

Zwischen Neuenstadt und Öhringen ist es am Montagmorgen auf Höhe der Kläranlage Öhringen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei sind ein Auto und ein Lastwagen zusammengestoßen, wobei der Lkw in Folge umkippte und auf der Seite liegenblieb. 

Nach ersten Informationen der Polizei nahm der 47-jährige Audi-Fahrer dem Lastwagen die Vorfahrt. Der Lkw-Fahrer habe noch versucht mit seinem mit Getränken beladenen Sattelzug auszuweichen und den Zusammenstoß zu verhindern. Vergeblich, der mit etwa 24 Tonnen Getränken beladene Lkw kippte in dem angrenzenden Acker auf die rechte Seite.

Unfall auf L1088: Strecke muss für Bergung gesperrt werden

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, wie die Polizei Heilbronn auf Nachfrage von echo24.de erklärte. Er war demnach nicht angeschnallt. Auch der Lkw-Fahrer musste leicht verletzt ins Krankenhaus.

Die Landesstraße 1088 wurde für die Dauer der Lkw-Bergung in beiden Richtungen voll gesperrt und es musste eine örtliche Umleitung eingerichtet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare