Rund 17.000 Euro

Unglücklich! Hoher Sachschaden bei Unfall

+
Symbolbild
  • schließen

Am Mittwoch kam es in Öhringen zu einem Unfall mit hohem Sachschaden.

Drei Fahrzeuge fuhren auf der Öhringer Austraße. Auf Höhe einer Schule wollte der Fahrer eines Ford nach links auf einen Parkplatz abbiegen und zeigte dies mittels Blinken auch an. Vor dem Abbiegen musste er das Fahrzeug abbremsen, was auch der nachfolgende Fahrer eines BMW tat. 

Der darauffolgende Fahrer eines Ford S-Max übersah die bremsenden Pkw vor ihm und fuhr hinten auf. Hierbei schob er zudem beide vor ihm wartenden Autos aufeinander. Verletzt wurde hierbei niemand. Der Gesamtschaden wird auf rund 17.000 Euro geschätzt.

Auch interessant: 

Bei Radunfall! Kleiner Junge (7) verletzt

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare