3.000 Euro Schaden

Kontrolle verloren! Zwei Verletzte bei Unfall

+
Zwei Verletzte gab es bei dem Unfall .(Symbolbild)
  • schließen

Am Sonntagmittag kam es zu einem folgenschweren Unfall mit zwei verletzten Personen auf der Landesstraße zwischen Neunkirchen und Neckarkatzenbach.

Wie kam es zum Unfall zwischen Neunkirchen und Neckarkatzenbach? Der Fahrer eines VW Polo versuchte hier ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit und einem weiteren Fahrfehler kam er hierbei jedoch zu weit nach links in das unbefestigte Bankett. Er versuchte gegenzulenken und verlor dabei dann die Kontrolle über sein Auto. 

Zwei Verletzte bei Unfall auf der Landstraße

Die Folge: Er driftete nach rechts und prallte dort gegen eine circa 1,5 Meter hohe Grasböschung. Der Kleinwagen wurde daraufhin zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Beide Insassen wurden bei dem Unfall verletzt. Der Fahrer schwer, die Beifahrerin leicht. Es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 3000 Euro.

Auch interessant

Wohl technischer Defekt! Seniorenpaar muss sich aus brennendem BMW retten

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare