Sachschaden ca. 10.000 Euro

Mann missachtet Ampel - Frau schwer verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

Am Dienstagabend gegen 18.20 Uhr kam es in Neuenstadt am Kocher zu einem Unfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. 

Ein 64-jähriger Opel-Fahrer missachtete eine rote Ampel. Die Folge: Ein Unfall mit schwer verletzter Person. Passiert ist das Unglück an der Einmündung der A 81 in Fahrtrichtung Heilbronn, da der Opel-Fahrer von Neuenstadt in Richtung Langenbrettach unterwegs war. Als er die rote Ampel missachtete, fuhr gerade eine 59-jährige Skoda-Fahrerin von in Richtung Einmündung A 81. Da ihre Ampel grünes Licht zeigte, fuhr die 59-Jährige los. Dann kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem die Frau schwer verletzt wurde. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Auch interessant:

Wieder Unfall auf A6 - Baby unter den Verletzten

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare