1,6 und knapp 2,5 Promille

Zusammen vier Promille! Suff-Fahrt endet ohne Führerschein

+
Symbolbild
  • schließen

Ein Auto, zwei Insassen, beide waren in Neckarsulm am Steuer - und betrunken!

Sehr unvorsichtig waren zwei Autofahrer am frühen Donnerstagmorgen. Die beiden hielten sich in einer Neckarsulmer Tankstelle auf und wurden von Zeugen beobachtet, wie sie gegen 2 Uhr offensichtlich unter alkoholischer Beeinflussung stehend mit einem Auto weg fuhren. Die alarmierte Polizei konnte den Wagen auf der B 27 zwischen Neckarsulm und Heilbronn stoppen. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von über 1,6 Promille. 

Pech für den Beifahrer war, dass Zeugen gesehen hatten, dass dieser das Auto auf das Tankstellengelände gefahren hatte und dort ein Fahrerwechsel erfolgte. Bei dem 38-Jährigen ergab der Atemalkoholtest einen Wert von fast zweieinhalb Promille. Beide mussten mit zu einer Blutentnahme und beide mussten ihren Führerschein abgeben.

Mehr zum Thema: 

Nicht mit ihr! Omi wehrt sich gegen Handtaschen-Räuber

Illegaler Waffenbesitz: Männer üben Schießen auf Feldweg

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare