Zeugen gesucht

Ölspur! Frontal-Crash mit zwei Verletzten bei Neckarsulm

+
Eine Ölspur war der Grund für den Frontal-Crash. (Symbolbild)
  • schließen

In einer Rechtskurve zwischen Obereisesheim und Neckarsulm war eine Ölspur, die zu einem Frontal-Crash führte. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Am Samstagmorgen kam es auf der Landesstraße zwischen Obereisesheim und Neckarsulm zu einem Frontal-Crash. Der Grund: Ein unbekanntes Fahrzeug hatte Diesel oder Öl verloren, welches sich infolge des dortigen Straßengefälles in einer Kurve sammelte. Eine 22-jährige Polo-Fahrerin fuhr in Richtung Neckarsulm und verlor aufgrund des Öls in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte in einen Audi im Gegenverkehr. 

Hoher Gesamtschaden bei Unfall durch Ölspur

Der Audi wurde durch den Aufprall abgedrängt und krachte in die Leitplanke. Die 22-Jährige sowie der 55-jährige Beifahrer im Audi wurden bei dem Unfall verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf 22.500 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Neckarsulm war mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort. Zudem waren zwei Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort. Die Polizei sucht Hinweise zum unbekannten Verursacher der Ölspur.

Auch interessant

Wohl technischer Defekt! Seniorenpaar muss sich aus brennendem BMW retten

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare