Ein Spaziergänger sah den Mann im Wasser treiben

Angler stürzt in den Neckar und stirbt

+
Der Angler wurde 66 Jahre alt.
  • schließen

Hinweise auf einen Angriff gibt es offenbar nicht.

Laut Polizei Reutlingen ist ein Angler an der Staustufe Deizisau bei Altbach im Kreis Esslingen in den Neckar gestürzt und gestorben.

Toter Angler: Aus gesundheitlichen Gründen in Neckar gefallen

Wie die Polizei in Reutlingen heute mitteilte, konnte die Feuerwehr den 66-jährigen Angler nur noch tot aus dem Wasser bergen. Ein Spaziergänger hatte den Mann gestern Nachmittag im Wasser treiben gesehen und die Rettungskräfte alarmiert.

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Mann aus gesundheitlichen Gründen in den Neckar gefallen und ertrunken war. "Es gibt zurzeit keine Hinweise auf Fremdeinwirkungen", sagte ein Sprecher der Polizei. Ob der Tote obduziert werden sollte, war zunächst nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare