Polizei ermittelt

Pfefferspray! 18 Menschen verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

18 Menschen wurden in einem Bildungszentrum in Mosbach verletzt. Der Grund: Pfefferspray.

Durch Pfefferspray in einem Bildungszentrum in Mosbach sind am Montag 18 Menschen verletzt worden. Sie erlitten laut Polizei Augen- und Atemwegsreizungen. Zwei der Verletzten mussten im Krankenhaus behandelt werden. Ursprünglich waren Feuerwehr und Rettungskräfte wegen Gasgeruchs gerufen worden. Vor Ort stellte sich schnell heraus: Gas trat nicht aus, aber ein beißender Geruch kam aus einem Putzraum. Dort hatte sich eine Dose mit Pfefferspray ausgelöst. Wie das passieren konnte, ermittelt nun die Polizei. Das Gebäude ist inzwischen wieder frei gegeben.

Auch interessant: 

Mitten auf A81: Übler Wohnwagen-Crash

Alle Polizei-News gibt's hier. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare