Zeugen gesucht

Angesprochen und blank gezogen! Mann zieht vor kleinem Mädchen Hose runter

+
Symbolbild
  • schließen

Ein Mann zieht vor einem kleinen Mädchen in Weil die Stadt die Hose runter.

Warum tut man sowas? Die Kriminalpolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt derzeit gegen einen bislang Unbekannten, der sich am Samstag in Weil der Stadt in unsittlicher Weise einem 8-jährigen Mädchen zeigte. Kurz gesagt: Er zog blank! Das Kind war zwischen 17.30 Uhr und 17.40 Uhr auf dem Nachhauseweg, als es in der Stuttgarter Straße einem Mann begegnete. 

Weil die Stadt: Täter spricht Kind an und zieht die Hose runter

Der Täter sprach das Mädchen an und ließ dann seine Hosen herunter. Er entblößte sich vor ihr, worauf die Achtjährige davon ging. Sie konnte im weiteren Verlauf beobachten, dass der Mann mit hochgezogenen Hosen in die Hermann-Schnaufer-Straße abbog. Das Kind beschrieb den Täter als dünnen, älteren Mann mit weißem Haar. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder weitere Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Mehr Polizei-News

Martyrium von Schäferhündin: Belohnung soll zu Tierquäler führen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare