Die Polizei sucht Zeugen

Leiche im Fluss entdeckt: Ein Unglücksfall?

+
Der Tote wurde gestern Morgen in der Rems entdeckt.
  • schließen

Die genauen Umstände sind offenbar noch unklar.

+++Update: 24. März, 13.40 Uhr+++

Nach dem Leichenfund in Remshalden arbeiten die Ermittler weiter an der Klärung der Todesursache. Bei dem Toten handele es sich um einen 62 Jahre alten Mann, erklärte die Polizei heute. Nach derzeitigem Ermittlungsstand starb der Mann ohne Fremdeinwirkung. Obwohl demnach von einem Unglücksfall ausgegangen werde, würde weiterhin in alle Richtungen ermittelt. Ein Spaziergänger hatte die Leiche gestern in der Rems entdeckt. Rettungskräfte bargen den Mann aus dem Wasser.

+++Update 24. März 11 Uhr+++

Ein Spaziergänger hat gestern Morgen in der Rems in Remshalden eine Leiche gefunden. Man gehe von einem Unglücksfall aus, erklärte die Polizei Aalen. Die genauen Umstände sind aber offenbar noch unklar.

Wasserleiche in der Rems: Mann mittleren Alters

Bei dem Toten handele es sich um einen Mann mittleren Alters. Rettungskräfte des DLRG und der Feuerwehr bargen die Leiche am Vormittag aus dem Wasser. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu dem Fall geben können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare