Bei Lauffen und Wüstenrot

Am Sonntag: Eine Stunde, zwei Crashs, ein Schwerverletzter

+
Symbolbild
  • schließen

Zwei Unfälle in kürzester Zeit. Beide Mal waren Motorräder beteiligt.

Innerhalb einer Stunde wurden der Unterländer Polizei am Sonntagmittag zwei Unfälle mit Motorradfahrern gemeldet. Zwischen Neulautern und Wüstenrot kam ein 30-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad von der Fahrbahn ab. Das Krad kippte gegen eine Böschung, der Mann klemmte sein rechtes Bein zwischen Motorrad und Böschung ein. Er erlitt leichte Verletzungen. 

In Lauffen fuhr ein 94-Jähriger mit seiner Honda auf der Stuttgarter Straße in Richtung B 27. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kam er zu Fall und wurde dabei gegen ein Hinweisschild geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema: 

Nach Absturz: Noch hunderte Balkone in Nussloch gesperrt

Horror-Unfall:Von Bagger überrollt

Alle Polizei-News gibt's hier. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare