In Handschellen zurück

Ungünstiger Ort! Mann randaliert in Lauffen

+
Symbolbild
  • schließen

Am Montag randalierte ein Mann in Lauffen. Dafür hatte er sich den denkbar schlechtesten Ort ausgesucht.

Erst wollte er bleiben und sollte gehen, dann wollte er gehen und musste bleiben! Offenbar war ein 35-jähriger Mann am Montagmorgen mit den gegen ihn getroffenen Maßnahmen auf dem Polizeirevier in Lauffen nicht einverstanden. Der Betroffene wollte das Revier partout nicht mehr verlassen. Schließlich musste er von den Beamten zum Ausgang geschoben werden. Im Außenbereich trat der Mann gegen den Glaseinsatz der Eingangstür zum Revier, sodass diese zersplitterte.

Obwohl er es nun plötzlich sehr eilig hatte und sich schnell über die Stuttgarter Straße entfernte, konnte er von Beamten des Reviers eingeholt und festgehalten werden. Seinen erneuten Besuch bei der Polizei trat der 35-Jährige dann in Handschellen an. Nun wartet ein weiteres Strafverfahren auf ihn.

Auch interessant: 

Ehrliches Kind! Junge findet 1200 Euro und wird belohnt

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare