Seit dem Abend

Glückliches Ende: Vermisster Junge aus Lauda-Königshofen wieder da

+
(Symbolbild)
  • schließen

Ein 14-jähriger Junge aus Lauda-Königshofen wurde am Dienstag vermisst. Jetzt ist er wieder da.

+++Update 24. April+++ Vermisster Junge wieder daheim

Der vermisste Junge aus Lauda-Königshofen ist wieder daheim. Der Junge  kam am Dienstagabend um 20 Uhr alleine nach Hause. Ihm geht es gut, wie die Polizei erklärte. 

Vermisst! Wo ist der 14-Jährige aus Lauda-Königshofen?

Die Polizei sucht einen 14-Jährigen aus Unterbalbach bei in Lauda-Königshofen. Der Junge wird seit Dienstag (23. April) um 10.20 Uhr vermisst. 

Lauda-Königshofen: Polizei gibt Beschreibung des vermissten Jungen raus

Zuletzt wurde er an einer Bushaltestelle an der B290 in Unterbalbach gesehen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Der 14-Jährige ist 174 Zentimeter groß, wiegt circa 100 Kilogramm, hat dunkelblonde Haare und leidet an dem Asperger-Syndrom. Bekleidet ist er mit einem dunkelblauen Kapuzenpulli und einer grauen Hose. Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda-Königshofen unter der Telefonnummer 09343/62130 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mehr Polizei-News

BUGA-Karl aufgehängt! Wieder wird der arme Zwerg Opfer von Unmenschen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare