Kollegin leicht verletzt

Keine Einsicht! Randalierer verletzt Polizist schwer

+
Symbolbild
  • schließen

Er zeigte keine Einsicht, schlug um sich und verletzte zwei Polizisten. Einen davon schwer.

Das geht gar nicht! Am Dienstagabend hat sich in Künzelsau ein 24-Jähriger mit der Polizei angelegt. Was ist passiert?Zunächst wurden die Beamten gerufen, weil ein junger Mann in einem Ladengeschäft randaliere. Als die Ordnungshüter eintrafen, war dieser dann aber schon weitergegangen und hielt sich Zeugenangaben zufolge vor einem Imbiss in der Hauptstraße auf. 

Dort konnte er von den Polizisten angetroffen werden. Der Mann verhielt sich sofort aggressiv, ging drohend auf die Beamten zu und schlug teilweise um sich, sodass eine weitere Streife angefordert wurde. Als die Beamten die Personalien des 24-Jährigen erfragten und dieser nicht kooperieren wollte, entschieden sie sich dafür, ihn für weitere Abklärungen mit aufs Revier zu nehmen. 

Auch davon war der aggressive Mann nicht begeistert, sodass er erneut auf die Polizisten losging. Als diese dann versuchten ihm Handschließen anzulegen, kam es zu einem Gerangel. Dabei wurde eine eingesetzte Beamtin leicht und einer ihrer Kollegen schwer verletzt. Um die Situation unter Kontrolle zu bringen wurde eine weitere Steife angefordert. Als diese eintraf konnte der Renitente schließlich aufs Revier gebracht werden. Über sein Verhalten konnte der 24-Jährige dann in der Gewahrsamszelle nachdenken. Der schwer verletzte Polizeibeamte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema: 

Stau auf A6: Lkw-Unfall war schuld

Bei Parkhaus: Nackter Mann im Gebüsch

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare