Anfang September

Tierschänder unterwegs! Pferd schlimm verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

In Külsheim-Uissigheim hat ein Tierschänder zugeschlagen.

Das ist widerlich! In der Nacht zum Freitag, den 01. September, hat ein Unbekannter  ein Pferd bei Uissigheim übel zugerichtet. Die 32 Jahre alte Stute befand sich auf einer Koppel am Ortsausgang von Uissigheim in Richtung Werbach-Gamburg. Der Täter verletzte das Tier im Genitalbereich so stark, dass ein Tierarzt hinzugezogen werden musste. Nun sollen sich Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, bei der Polizei melden.

Mehr zum Thema: 

Knapp daneben! Pinkel-Attacke auf Heilbronner Polizisten

Tank leer? 50-Jähriger tappt in dreiste Betrugsfalle

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema