Zeugen gesucht

In Hardheim: Auto brennt völlig aus!

+
Beim Brand in Hardheim waren 30 Einsatzkräfte vor Ort. (Symbolbild)
  • schließen

Am Sonntag bekommt die Polizei einen Anruf: Ein Auto brennt mitten in Hardheim.

Am frühen Sonntagmorgen brennt mitten in Hardheim ein Auto völlig aus. Wie kam es dazu? 

Hardheim: Passant bemerkt brennendes Auto

Die Rettungsleitstelle des Neckar-Odenwald-Kreises verständigte gegen 06.30 Uhr die Polizei in Heilbronn, dass neben einem Wohnhaus, in der Erftalstraße in Hardheim, ein Auto in Flammen stehen würde. Die Bewohner des Hauses sollen dieses bereits verlassen haben. Nach ersten Ermittlungen stand fest: Ein Smart, der auf dem Privatgrundstück abgestellt war, brannte völlig aus. Bemerkt haben die Besitzer es offenbar durch den Hinweis eines Passanten. Der hatte sie alarmiert. 

Auffälligkeiten bei brennendem Auto in Hardheim

Es fiel auf, dass der hintere linke Reifen des Autos durch die Hitzeeinwirkung vollständig weg gebrannt war, wie auch die gesamte linke Fahrzeugseite deutlich stärker durch die Flammen geschädigt war, als die rechte Seite. Den Schaden an dem Fahrzeug schätzt die Polizei auf ca. 3000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehr aus Hardheim mit 30 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen. Aber: Die Brandursache ist noch völlig unklar, die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen und Zeugen.

Mehr Polizei-News

Kopf voraus! Mann durch Fensterscheibe geworfen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare