Zeugen gesucht

Dreiste Einbrecher! Opfer saßen im Wohnzimmer

+
Symbolbild
  • schließen

In Haßmersheim sind Einbrecher in eine Wohnung eingestiegen, während die Bewohner im Wohnzimmer saßen. 

Das war dreist! Unbekannte brachen am Dienstag zwischen, 16.45 Uhr und 17.00 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Mittleren Straße in Haßmersheim ein, während der Bewohner im Wohnzimmer war. Die Täter verschafften sich über einen Nebeneingang Zutritt in das Haus und begaben sich ins Schlafzimmer. Dort durchwühlten sie die Kommoden und Nachtische auf der Suche nach rentablem Diebesgut. 

Der 62-jährige Hausbesitzer, der sich zum Tatzeitpunkt im Wohnzimmer aufhielt, bemerkte dann, dass der Bewegungsmelder im Hof anging und vernahm außerdem ein Geräusch. Deswegen schaute er sich im Haus um und bemerkte dann, dass sich jemand im Schlafzimmer aufgehalten haben muss. Später fiel seiner Frau außerdem auf, dass die Diebe Goldschmuck entwendet hatten. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Mehr zum Thema: 

Bei Twitter: Polizei macht sich über "Pullermann" lustig

Erster Schneefall: Über 50 Unfälle am Morgen

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare