Offenbar wurde niemand verletzt

Randale auf dem Haigern! Polizei löst Party auf

+
13 Beamten waren auf dem Haigern im Einsatz.
  • schließen

Erst Ruhestörung, dann fliegen Flaschen.

Eigentlich ist die Zeit für Partys unter freiem Himmel ja schon ein paar Wochen vorbei. An die 200 junge Feierwütige sahen das gestern Abend aber offenbar anders.

Haigern bei Heilbronn: Unerlaubte WhatsApp-Party im Gange

Wie die Heilbronner Stimme berichtet, wurde die Polizei wegen Ruhestörung auf den Berg zwischen Talheim und Flein gerufen. Und siehe da: Auf dem Haigern war offenbar ein großes Saufgelage im Gange. Zwischen 100 und 200 Personen hatten sich über WhatsApp verabredet und auf dem Talheimer Berg Haigern zum Feiern getroffen.

Haigern bei Heilbronn: Jugendliche werfen Flaschen

Als die 13 Beamten die Versammlung auflösen wollten, taten viele der Anwesenden ihren Unmut kund - es flogen sogar Flaschen! Nach und nach sollen die Feiernden dann aber Einsicht gezeigt und den Haigern verlassen haben.

Verletzt wurde offenbar niemand, die Polizei nahm eine Person in Gewahrsam.

Auch interessant

Audi TT rammt 14-Jährigen: Raser lässt Jugendlichen verletzt zurück

Geschnappt: Nickerchen wird Einbrecher zum Verhängnis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare